Centro Sociale

10 Jahre Centro - Walzerparade

11.10.2018 (Donnerstag) 17:30
Loki-Lounge
Saal

„Das Revolutionäre des Walzers bestand in der ekstatischen Dynamik,

welche alle Tänzer ohne Unterschied nach Rang und Stand

im Sog der drehend wirbelnden Masse fortriß. Die Durchsetzung

des Walzers als Modetanz an den Höfen Europas demonstrierte die

zunehmend brüchiger werdende Machtposition traditioneller Herrschaftsschichten.“

 

STEIGENDE MIETEN STOPPEN!

Alle Menschen müssen wohnen, aber für viele wird es immer schwieriger, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Das gilt leider auch Heute noch, 9 Jahre nach der ersten Walzerparade.

ÖFFENTLICHE RÄUME ERHALTEN!

Da nicht nur ein Dach über dem Kopf zu einem schönen Leben dazu gehört, sondern auch die Möglichkeit, sich mit anderen Menschen auszutauschen und gemeinsam Dinge zu erleben, sind öffentliche Räume wichtig. Doch immer mehr öffentlicher Raum wird privatisiert und kommerziell vermarktet. Für manche bedeutet dieser Trend eine Aufwertung - für viele andere bedeuteter aber Ausschluss vom öffentlichen Leben.

10 JAHRE CENTRO SOCIALE!

Im Centro treffen sich Menschen, um gemeinsam Fahrräder zu reparieren, zu palavern, Musik zu machen, Theater zu spielen oder einfach nur da zu sein. Auch als Ort subkultureller Betätigung und politischer Organisation ist das Centro unverzichtbar - und das seit nunmehr 10 Jahren!

WIR FEIERN DAS JUBILÄUM DES CENTROS!

 

DIE AKTION

Natürlich haben wir bestimmte Vorstellungen davon, was eine Walzerparade sein könnte. Aber wir freuen uns, wenn möglichst viele Menschen ihre eigenen Vorstellungen einbringen. Ihr könnt gerne in „Abendgarderobe“ erscheinen - was immer ihr euch darunter vorstellt. Außerdem könntet ihr alle ein orangenes oder ein blaues Accessoire dabei haben (das sind die Farben des CentroSociale).

  • So viele waren schon hier (seit Juni 2008) 603312