Centro Sociale

Hinfinden

CentroeingangCentroeingang

Das Centro Sociale liegt zwischen Karolinen- und Schanzenviertel, in St. Pauli Nord, schräg gegenüber von der U-Bahnstation Feldstraße, im lang gestreckten, einstöckigen Backsteinbau mit Türmchen neben der ehemaligen Rinderschlachthalle auf dem einstigen Schlachthofgelände; in der Sternstr. 2, Ecke Neuer Kamp.

Das Gebäude ist denkmalgeschützt und hat unter anderem auch aus diesem Grund keine Außenreklame oder sonstige Hinweisschilder. Neu ist eine Leuchtschrift Centro, die von innen bunt blinkt, wenn Veranstaltungen im Centro sind. Wenn ihr das Centro wirklich nicht finden solltet, fragt im Feldstern nach (das ist die Kneipe im gleichen Gebäude).

 Der Haupteingang liegt auf der Westseite (zum Hof hin). Wenn man vor dem Centrohaupteingang steht (Feldstern linker Hand) ist die Werkstatt rechts daneben. Die letzte Tür auf dieser Seite führt zum so genannten Eckbüro. Der Eingang zum Kolleg ist die Metalltür gegenüber der Buchhandlung an der nördlichen Stirnseite des Gebäudes. Dort sind auch unsere Briefkästen. Das Turmzimmer, in dem u.a. der Vorstand tagt, befindet sich über dem Feldstern.

 Kommt einfach vorbei, ihr findet es schon...


Größere Karte anzeigen

Entsprechend § 6 Abs. 1 VersG sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechts-extremen Szene zuzuordnen sind oder durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung treten, bzw. bereits in der Vergangenheit getreten sind, von Veranstaltungen in unserem Haus ausgeschlossen. 

  • So viele waren schon hier (seit Juni 2008) 434056