Centro Sociale

Infos zum Veranstalten

 

Infos zum Veranstalten im Centro

 

Das Centro ist ein selbstverwaltetes (d.h. ausschließlich ehrenamtlich betriebenes) Kultur- und Stadtteilzentrum.

Wer im Centro eine Veranstaltung machen will, ist herzlich willkommen, sollte sich aber auch selbst dem Prinzip der Selbstverwaltung verpflichtet fühlen.

Selbstorganisation funktioniert nur, wenn die Struktur auch von allen NutzerInnen mitgetragen und nicht nur genutzt wird. Das bedeutet: alle müssen eigenständig aktiv werden. Wir sind keine DienstleisterInnen!

Neben den grundsätzlichen Bedingungen für die Durchführung einer Veranstaltung im Centro (respektvoller Umgang mit den Räumen, Putzen & Aufräumen sämtlicher benutzter Räume nach der Veranstaltung, eigenständiges Management von Tresen & Einlass etc., eine feste [!] hauptverantwortliche Ansprechperson für die Veranstaltung) sind bei Party- und Konzertveranstaltungen folgende Voraussetzungen zu gewährleisten:

 

Für jedes Konzert muss von den VeranstalterInnen ein/e fähige/r TonmischerIn gestellt werden, wenn diese/r ausfällt,

muss sich der/die VeranstalterIn eigenständig um Ersatz bemühen. Alternativ können über das Centro Tonmischer_innen kostenpflichtig gebucht werden!

Der/die TonmischerIn koordiniert den Soundcheck und eventuell nötige Bühnenumbauten. Ohne TonmischerIn gibt es kein Konzert!!

Zum Aufbau der PA stellt der/die VeranstalterIn 3-4 technik-affine Menschen (inkl. hauptverantwortliche Ansprechperson),

die unter Anleitung von Centro-Leuten die PA aufbauen und sich zum ordnungsgemäßen Abbau und Verstauen der Anlage verpflichten

– inkl. korrekter Kabel-/Stecker-Aufwicklung und -Sortierung! Zum Aufbau der PA zum vereinbarten Termin erscheinen maximal die genannten Personen

(plus MischerIn). Bands und FreundInnen ohne konkrete Aufgaben sollen bitte erst nachdem die Anlage steht kommen.

Der/Die MischerIn bekommt von Centroseite eine Einweisung in die Anlage und das PA-Mischpult, soweit dies nach unserem technischen Wissen möglich ist.

Sämtliche technischen/organisatorischen Bedürfnisse sind der Raumgruppe rechtzeitig mitzuteilen. Mind. 2 Wochen vorher sind dem/der MischerIn sowie dem/der PatIn bzw. der Raumgruppe auch alle Technical Rider/technische Anforderungen der auftretenden Bands/DJs zuzusenden.

Für eventuelle Zumietungen (Technik, die sich nicht im Fundus des Centros findet, wie z.B. spezielle Mikrophone, DJ-Plattenspieler, etc.) ist der/die VeranstalterIn verantwortlich.

 

Generell gilt: Der/die VeranstalterIn trägt die Verantwortung für den ordnungsgemäßen Ablauf der

Veranstaltung bis zur endgültigen Abwicklung und hat alle evtl. entstehenden Schäden zu begleichen.

 

Der/die VeranstalterIn ist ebenfalls für evtl. entstehende GEMA-Kosten verantwortlich und bescheinigt der Raumgruppe schriftlich alleinige/r VeranstalterIn zu sein. (Formular hier und im Technikraum)

 

Der/die VeranstalterIn erklärt sich mit diesen Bedingungen einverstanden.

  • So viele waren schon hier (seit Juni 2008) 528098