Centro Sociale

Globale Ziele - lokal gestaltet

30.06.2017 (Freitag) 18:00
Saal

Wandbildpräsentation und Diskussion

Globale Ziele - lokal gestaltet

UN-Nachhaltigkeitsziel 1: Armut beenden

Mit: Ursula Gröhn-Wittern (Agrarkoordination Hamburg) Eckart Keller (Wandbildkünstler) Karin Heuer (umdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V.) Projektteam globalgoals.hamburg

Das Projekt globalgoals.hamburg will die 17 Globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals/SDGs) der Vereinten Nationen durch
Kunstinstallationen und Urban Art Projekte in Hamburg in die Öffentlichkeit bringen.

Los geht es mit SDG1 „Armut überall und in jeder Form beenden“.

Das Bild ist am KAROSTAR, Neuer Kamp 32, im Karolinenviertel zu sehen.

Unterschiedliche Menschen und Institutionen in Hamburg
wurden zu diesem Thema konsultiert und in die Entwicklung des Bildes einbezogen. Mit dieser Veranstaltung möchten wir den Anwohner*innen
und allen Interessierten das Projekt vorstellen und den thematischen Rahmen des Bildes herstellen.
 
Eine Veranstaltung von umdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. 

  • So viele waren schon hier (seit Juni 2008) 502170