Centro Sociale

„U4E 4 U“-Städtetour

16.04.2016 (Samstag) 18:00
Saal

Um was geht es?
Die Mitglieder von United4Eritrea (U4E) sind in der gesamten Bundesrepublik verteilt. Das nehmen wir zum Anlass, uns und unsere politische Arbeit
in einigen deutschen Großstädten vorzustellen, Interessierte kennenzulernen und uns mit Gleichgesinnten auszutauschen.
 

Wer ist U4E?
Wir sind ein Zusammenschluss junger, engagierter Menschen, parteipolitisch ungebunden und freuen uns über Unterstützer*innen aller Nationalitä-
ten. Wir verurteilen das Militärregime in Eritrea und die dort herrschenden Menschenrechtsverletzungen, willkürlichen Inhaftierungen und Folterungen und fordern das Ende der Diktatur und den Übergang zur Rechtstaatlichkeit. Wir zeigen Gesicht und fühlen uns verantwortlich und solidarisch
verpflichtet, ein Zeichen zu setzen und Kritik am herrschenden Regime in Eritrea öffentlich zu äußern. Vereint wollen wir als Gruppe und in weltweiter
Netzwerkarbeit mit weiteren Organisationen, Initiativen und Einzelpersonen einen demokratischen Wandel in Eritrea voranbringen. Zudem möchten wir mediale Öffentlichkeitsarbeit leisten, damit die unerträglichen Zustände ans Licht kommen und ins internationale öffentliche Bewusstsein
getragen werden. In diesem Rahmen möchten wir aktiv dabei mitwirken, vor allem die Diaspora-Eritreer*innen zu einem kritischen Bewusstsein zu
bewegen und sie dadurch zu motivieren, nicht länger zu schweigen und tatenlos zuzusehen. Neben der Medienarbeit, organisieren wir Konferenzen,
Aktionen und Vernetzungstreffen und unterstützen Demonstrationen und Initiativen der oppositionellen Diaspora.
 

Wer ist eingeladen?
Alle, die sich für die politische und humanitäre Situation in Eritrea interessieren, sich dazu austauschen und engagieren wollen – egal ob als Einzelperson, Initiative oder Organisation.


Schaut unsere Videos unter www.vimeo.com/user13325944 & erfahrt mehr über U4E!

 

www.united4eritrea.de


  • So viele waren schon hier (seit Juni 2008) 449260