Centro Sociale

Stammtisch zur Fußball-WM in Brasilien

10.07.2014 (Donnerstag) 19:00
Saal

Die WM ist im vollen Gange und die Fangemeinschaften jubeln, fiebern
mit und lassen sich begeistern oder schwitzen und bangen, je nachdem,
wie ihre Mannschaft die Spiele besteht.

Jedoch gibt es auch eine Schattenseite der WM. Die Proteste gegen die
WM in den brasilianischen Städten sind in allen Medien. Die WM kostet
den Brasilianern viel Geld und soziale Einschränkungen und die Kritik
an der WM und an der Fifa ist vehementer denn je.

Nicht in den Medien, aber genauso aktuell ist das Thema der
Fußballherstellung. Die WM-Bälle sind zwar Hightech-Bälle aus
chinesischer Produktion, jedoch werden die meisten Fußbälle für den
Vereinssport noch immer in Pakistan in Handarbeit hergestellt, wo die
Fußballnäher von dem Verdienst kaum überleben können.

Was bedeutet das alles? Darf man heutzutage noch Fußballfan sein? Zu
diesem Thema veranstalten wir eine Diskussionsrunde, informieren und
erörtern gemeinsam die Zusammenhänge. Wer möchte, kann sich selbst im
Nähen eines Fußballs versuchen.

Wir freuen uns auf euch!
Anja, Astrid und Maike!

  • So viele waren schon hier (seit Juni 2008) 528129